SafeDrivePod verwendet Cookies für die Anbindung an die sozialen Medien und zur Analyse des Verkehrs. Mehr erfahren

SafeDrivePod gibt Einblick in das Fahrverhalten, begrenzt die Ablenkung im Verkehr und beschleunigt die Reaktion bei Unfällen

SafeDriveMotion hilft einzelnen Verkehrsteilnehmern, Einblick in ihr Fahrverhalten zu gewinnen.

SafeDriveMotion hilft einzelnen Verkehrsteilnehmern, Einblick in ihr Fahrverhalten zu gewinnen. SafeDriveMotion misst Beschleunigungs-, Brems- und Lenkbewegungen ab dem Moment, in dem sich das Fahrzeug in Bewegung setzt. Das Fahrverhalten während der Fahrt kann anschließend in der App und im Dashboard eingesehen und analysiert werden. Wenn sich Verkehrsteilnehmer die Tipps der App oder des Dashboards zu Herzen nehmen und ihr Fahrverhalten anpassen, setzen wir wichtige Schritte, um Schäden und Verletzungen im Straßenverkehr zu reduzieren. Außerdem reduzieren wir auf diese Weise die Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt.

Weiterlesen


Weniger lesen

SafeDriveFocus hilft Verkehrsteilnehmern, der Versuchung des Smartphones während der Fahrt zu widerstehen.

SafeDriveFocus sorgt dafür, dass Verkehrsteilnehmer ihr Smartphone während der Fahrt nicht bedienen können. Freisprechen und Navigieren sind weiterhin möglich. Steht das Fahrzeug, ist das Telefon sofort wieder einsatzbereit. Es funktioniert automatisch, sodass die App nicht ein- oder ausgeschaltet werden muss. Die Smartphone-Nutzung im Auto ist ein wachsendes Problem. Das Smartphone ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Das Telefon fordert den ganzen Tag Aufmerksamkeit. Das ist manchmal auch im Straßenverkehr schwer zu widerstehen. Leider können schon ein paar Sekunden Unaufmerksamkeit viel Ärger bereiten.

Weiterlesen


Weniger lesen

SafeDriveResponse ermöglicht sofortige Hilfe bei schweren und weniger schweren Verkehrsunfällen.

SafeDriveResponse sorgt dafür, dass im Moment der Kollision Daten über g-Kräfte, der Aufprallort auf das Fahrzeug und die GPS-Koordinaten des Moments an einen Empfänger gesendet werden. Dies kann ein Versicherer, eine Leasinggesellschaft, ein Vermieter, der Arbeitgeber oder auch Verwandte sein. Diese Daten werden einmalig über das Datensignal des Smartphones gesendet, woraufhin sofort und gezielt Hilfe gerufen und der Kontakt zum Fahrer hergestellt werden kann. So lässt sich beispielsweise abschätzen, ob in einer für die Beteiligten oft belastenden Situation ein Notruf erforderlich ist und eine sofortige psychische Unterstützung angeboten werden kann.

Weiterlesen


Weniger lesen

Sicherer Verkehr = günstigeres Flottenmanagement

Wenn es um Verkehrssicherheit geht, kann man nie genug tun. Das ist unsere Überzeugung. Vorsichtige Fahrer ersparen einem Unternehmen viel Kosten und anderen Verkehrsteilnehmern viel Leid. Und für den unwahrscheinlichen Fall, dass etwas schief geht, ist es schön, dass Sie so schnell wie möglich wechseln können. SafeDrivePod ist eine Lösung, die Flottenmanagern viel Zeit und Geld spart. Wir bieten Telematik (SafeDriveMotion), Crash-Erkennung (SafeDriveResponse) und eine Lösung zur Vermeidung von Verkehrsschäden durch Smartphone-Nutzung (SafeDriveFocus).

Dank fortschrittlicher Technologie und einer intelligenten Kombination aus vollständig selbst entwickelten Hard- und Software bieten wir Flottenmanagern eine deutlich günstigere Alternative zu herkömmlichen Telematiklösungen. Wir tun dies ohne GPS, eine kontinuierliche Datenverbindung oder eine externe Stromquelle. Die Privatsphäre des Endbenutzers wird nicht beeinträchtigt, es ist einfach zu installieren und ein langfristiger Betrieb zu geringen Kosten ist garantiert.

safedrivepod-in-car

Eine kostengünstige, datenschutzfreundliche, multifunktionale Telematiklösung für Flottenmanager, Versicherer und Leasingunternehmen

in-car-driving

So funktioniert SafeDrivePod

SafeDrivePod besteht aus einem kleinen Gerät, einer App und einer Verwaltungsumgebung. Die Basisfunktionalität SafeDriveMotion überwacht das Fahrverhalten des Fahrers und zeigt die Daten in der App und der Online-Verwaltungsumgebung an. Diese Funktionalität kann verwendet werden, ohne das Smartphone des Fahrers mit dem SafeDrivePod zu verbinden. Durch Verbinden des Smartphones des Fahrers mit dem SafeDrivePod können jedoch die Funktionen SafeDriveResponse und SafeDriveFocus aktiviert werden.

Vor der Verwendung muss der SafeDrivePod gemäß der Anleitung im Fahrzeug stecken. Nach der Installation und Konfiguration der (Android oder iOS) App auf dem Smartphone werden alle gewünschten Funktionalitäten beim Bewegen des Fahrzeugs automatisch gestartet. Es funktioniert vollautomatisch. Der Fahrer muss das Gerät und die App somit nicht jedes Mal ein- oder ausschalten. Außerdem ist für die Montage oder Installation kein Fachmann erforderlich. Die Datenverarbeitung findet auf dem Pod statt auf einem Server statt, sodass keine kontinuierliche Datenverbindung oder GPS-Tracking erforderlich ist.

0%

aller Autounfälle werden durch die Smartphone-Nutzung verursacht

NSC (US)

0%

der Fahrer geben zu, dass sie während der Fahrt SMS schreiben

SWOV

0%

fragt Mitarbeiter nach einer Sicherheitsrichtlinie von ihrem Arbeitgeber

Ministerium (NL)

Was SafeDrivePod für Sie und Ihre Flotte tun kann:

  • listitemSehr wettbewerbsfähiger Preis im Vergleich zu anderen Telematiklösungen
  • listitemWeniger Verkehrsschäden und eine Reduzierung der damit verbundenen Kosten
  • listitemEinfach zu bedienen und ohne Techniker zu installieren
  • listitemEs funktioniert von selbst, nichts muss ein- oder ausgeschaltet werden
  • listitemKeine Verwendung von GPS, also keine Sorge um die Privatsphäre des einzelnen Fahrers
  • listitemEin Ansprechpartner, SafeDrivePod ist eine One-Stop-Shop-Lösung, Hard- und Software werden im eigenen Haus entwickelt
  • listitemMöglichkeit zur Erweiterung der Telematik um Funktionen zur Crash-Erkennung und Begrenzung der Smartphone-Nutzung während der Fahrt
  • listitemAktive Verbindung mit dem Smartphone ist für Telematik nicht notwendig, nur bei Verwendung von SafeDriveFocus und SafeDriveResponse
  • listitemDauerhafte Datenverbindung ist nicht erforderlich, die Datenverarbeitung findet im Pod statt, nicht auf dem Server
  • listitemAktive Unterstützung für Flottenmanager, um die Nutzung intern zu stimulieren und die Nutzungsschwelle aktiv zu senken
  • listitemLeicht zugänglicher Support für Installation, Verwendung und Analyse
Diese Unternehmen wählen SafeDrivePod

"One of the top priorities of HEINEKEN worldwide is Road Safety. Driving is part of our daily business, from transporting commodities to our breweries till bringing the product to the (end) customer. In The Netherlands, HEINEKEN has installed Telematics (insights in behavior) and the..." "One of the top priorities of HEINEKEN worldwide is Road Safety. Driving is part of our daily business, from transporting commodities to our breweries till bringing the product to the (end) customer. In The Netherlands, HEINEKEN has installed Telematics (insights in behavior) and the SafeDrivePod (preventing distraction) in the vehicles of the HEINEKEN fleet. We believe that this supports a safer environment on the road, both for the employees as for the other road users."

heineken-logo

Dominique van den Eijnde, SHE Manager, Heineken Nederland

"The use of cell phones while driving is one of the main risks in road freight transport. According to estimations by insurance companies, 25 percent of total costs are currently caused by truck drivers who are distracted by their smartphones. However, it makes a difference to read about..." "The use of cell phones while driving is one of the main risks in road freight transport. According to estimations by insurance companies, 25 percent of total costs are currently caused by truck drivers who are distracted by their smartphones. However, it makes a difference to read about the consequences or to experience them. Our roadside assistants can see the catastrophic impact in practice every day. It is our responsibility to make people aware of the fact that it is also possible to increase road safety effectively by simple means. This is why, on the one hand, we support the efforts of the EU and the FIA campaign 2 seconds. In addition, the SafeDrivePod system will become an optional part of our product portfolio"

adac-logo

Dirk Fröhlich, CEO of ADAC Truckservice, Laichingen

"Accent is a way of living, thanks to safedrivepod we keep or Accent on the road" "Accent is a way of living, thanks to safedrivepod we keep or Accent on the road"

house-of-hr-logo

Hanne Decoutere, Procurement Manager, House of HR

"Als Sicherheitsfirma arbeitet G4S täglich an einem sicheren Arbeits- und Lebensumfeld für ihre Kunden und Mitarbeiter. Jeden Tag haben wir einen Durchschnitt von 800 Fahrzeugen auf der Straße. Neben einem Verkehrssicherheitsprogramm, das wir unseren Mitarbeitern anbieten,..." "Als Sicherheitsfirma arbeitet G4S täglich an einem sicheren Arbeits- und Lebensumfeld für ihre Kunden und Mitarbeiter. Jeden Tag haben wir einen Durchschnitt von 800 Fahrzeugen auf der Straße. Neben einem Verkehrssicherheitsprogramm, das wir unseren Mitarbeitern anbieten, ist SafeDrivePod eine gute präventive Lösung, um die Unfallgefahr zu verringern."

g4s-logo

Lidy van Hout, HR-Verantwortliche, G4S (NL)

Werden Sie neugierig, wie Sie die Welt ein wenig sicherer machen und gleichzeitig beim Flottenmanagement sparen können?

Helfen Sie uns, die Verkehrssicherheit weltweit zu verbessern, damit die Verwaltung Ihres Fuhrparks Sie weniger Zeit und Geld kostet. Hinterlassen Sie Ihre Daten und wir werden Sie kontaktieren.